Wie koche ich gesund?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  4. Dezember 2011

Anmerkungen: Gesund zu kochen, ist nicht nur leicht, sondern auch lecker. Und zusätzlich kann man dabei noch sparen.
1
Man sollte immer darauf acht, nie hungrig zum Einkaufen zu gehen. Denn da ist der Appetit meist größer als der Hunger. So kauft man mehr als man braucht und greift gern zu ungesundem Fast food oder Fertiggerichten.
2
So wie sie nicht hungrig zum Einkaufen gehen sollten, sollten sie auch nicht ohne Plan losgehen. Also den Ernährungsplan für die Woche in Ruhe planen – dadurch werden Spontankäufe verhindert.
3
Lebensmittel aus der Region, v.a. Gemüse und Obst, sind nicht nur preiswert. Die frischen Nahrungsmittel sind Energielieferanten in Form von Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen etc…
4
Gibt es einen Wochenmarkt (Bauernmarkt) bekommt man auch da frische Produkte aus der Region.
5
Im allgemeinen sind Grundnahrungsmittel günstiger und um einiges preiswerter als Fertiggerichte.
6
Wichtig beim gesunden Kochen, ist alles selbst zu kochen. Dabei sollte man so wenig Fett wie möglich benutzen. Eine vollwertige Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen sollte gegeben sein.
7
Ei, Milchprodukte, Hülsenfrüchte und Getreide bieten, als Alternative zum Fleisch, eine ausreichende Eiweißversorgung.
8
Reis und Kartoffeln versorgen den Körper mit gesunden Kohlehydraten. Ebenso Brot mit wenig oder gar keinem Weißmehl.
9
Frisches Gemüse versorgt den Körper mit Ballaststoffen und Vitaminen.
10
Gesund kochen soll auch nicht heißen, alles zerkochen. Umso kürzer die Kochzeit und umso niedriger die Temperaturen, umso mehr gesunde Nährstoffe werden erhalten.
11
Beim Fleisch sollte man eher zu Geflügel, wie Hühnchen, greifen, da es sehr fettarm ist.
12
Hier findet man viele leckere und gesunde Rezepte: eatsmarter.de/
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung