Wie mache ich Erdbeeremarmelade selber?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  27. September 2011

Was man braucht: Erdbeeren, Gelierzucker
Kostenpunkt: Je nach Saison rund 7 Euro pro Kilo fertiger Marmelade.
Zeitaufwand: ca. 2 Stunden
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Marmelade ist eine feine Angelegenheit. Aber nichts schmeckt besser als selbstgemachte Marmelade. Aber wie macht man Marmelade selbst? Verbrennungsgefahr beim probieren.
1
Man nimmt einen großen Topf, und lässt 500 g Erdbeeren mit 100 ml Wasser bei niedriger Hitze einkochen.
2
Ist die Masse leicht gekocht, dann kommt sogenannter Gelierzucker dazu. Zwei Teile Früchte und ein Teil Gelierzucker. Was in diesem Fall 250 Gramm Gelierzucker bedeutet.
3
Nun lässt man die Masse weiter kochen, bis eine homogene Masse entstanden ist.
4
Nun füllt man die noch heiße Masse in Gläser in welchen man die Marmelade später auch haben will, zu beachten ist dass diese einen Deckel haben müssen.
5
Nach dem Befüllen einfach zuschrauben und abkühlen lassen. Die Marmelade konserviert sich selbst, und hält somit ein paar Monate. Bitte beachten das die Marmelade noch sehr heiss ist.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung