Wie mache ich Gurkensalat?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  4. Februar 2012

Was man braucht: 1 schlanke Salatgurke, 3 Stiele frischer Dill, Zitronensaft, Ahornsirup, Salz, weißer Pfeffer, Gurkenreibe
Kostenpunkt: gering, je nach Jahreszeit
Zeitaufwand: ca. 15 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Für alle, die es etwas süß mögen
1
Eine schlanke Salatgurke und etwa drei Stiele frischen Dill, am besten aus dem eigenen Gewächshaus oder vom Frischemarkt, waschen und mit einem Küchentuch leicht abtrocknen.
2
Die Gurke mit ihrer Schale und dem Kerngehäuse auf einer Gurkenreibe zu Scheiben reiben. Nur bei der Verwendung der gesamten Gurke sind dann auch alle Vitamine im Salat.
3
Die Dillblätter von den Stielen entfernen und mit einem Küchenmesser grob zerkleinern. Es kann auch eingefrorener Dill verwendet werden, wenn kein frischer Dill zur Verfügung steht.
4
Den gehakten Dill, etwa 1 EL Zitronensaft und 1 EL Ahornsirup zu den Gurkenscheiben geben und gut unterheben.
5
Dann alles mit einer Prise Salz und etwas frisch gemahlenen weißen Pfeffer abschmecken. Je nach Geschmack können die Zutaten beliebig verstärkt werden.
6
Den Gurkensalat etwas ziehen lassen und frisch servieren. Bei diesem Salat darf auch mal der Saft getrunken werden. In ihm stecken viele Vitamine und er wirkt sehr erfrischend.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung