Wie mache ich Kartoffelsalat?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  11. Dezember 2011

Was man braucht: gekochte Pellkartoffeln (750 g), Mayonnaise, Essiggurken, Zwiebeln, 1 Suppenwürfel, 1 Bund Petersilie, 1 kleiner Kochtopf, 1 große Salatschüssel
Zeitaufwand: 15 bis 20 Minuten (Zubereitung), 2 Stunden oder mehr bis das Gericht servierfertig ist.
Schwierigkeit: leicht
1
Fertig gekochte Pellkartoffeln schälen, am besten schon am Vortag kochen und abkühlen lassen.
2
Kartoffeln in kleinen, mundgerechten Scheiben oder Stücken in die Salatschüssel schneiden.
3
Eine mittelgroße Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
4
Die Zwiebelwürfel zu den Kartoffeln in die Schüssel geben.
5
Mayonnaise (ca. 200g) in die Schüssel geben und gut umrühren.
6
Ca. 50 ml Wasser in den Topf geben und erhitzen.
7
Den Suppenwürfel im Wasser auflösen und aufkochen lassen.
8
Die entstandene Brühe ebenfalls in die Schüssel geben und erneut gut umrühren.
9
Die Essiggurken (2-4 Stück, je nach Geschmack) in kleine Würfel schneiden und in die Schüssel geben und nochmal umrühren.
10
Petersilie klein hacken und den Kartoffelsalat damit garnieren.
11
Mindestens zwei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen (je länger, desto besser der Geschmack), dann servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung