Wie macht man eine heiße Zitrone?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  7. Oktober 2011

Was man braucht: 1 Zitrone, Wasser, Zucker, Honig
Kostenpunkt: gering
Zeitaufwand: 5 min
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Eine heiße Zitrone ist gerade zur Winterzeit angenehm zu trinken. Sie schmeckt nicht nur lecker, sondern hilft auch bei Erkältungen und Grippe.
1
Zuerst presst man ein Zitrone aus und gießt den Saft in eine Tasse. Alternativ kann man auch einen Spritzer Zitronensaftkonzentrat verwenden.
2
Den Zitronensaft mit heißem Wasser übergießen und das Ganze verrühren.
3
Am Schluss etwas Zucker hinzugeben, damit die heiße Zitrone nicht zu sauer wird.
4
Alternativ kann man auch Honig verwenden. Dies bietet sich vor allem bei Erkältungen an, da der Honig hilft Halsschmerzen zu lindern.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung