Wie macht man eine Kürbistorte – Rezept?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  24. Oktober 2011

Was man braucht: 75 g Butter, 150 g Weizenmehl, 2 EL kaltes Wasser, 1 Prise Salz, 50 g Butter, 500 g gewürfeltes Kürbisfleisch, Salz, 100 g Zucker, 2 mittelgroße Eier, 1 Prise gemahlenen Zimt, 1 Prise gemahlenen Ingwer, 1 EL Speisestärke
Zeitaufwand: 35 Minuten plus 40 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept für eine Torte
1
75 g Butter, 150 g Weizenmehl, 2 EL kaltes Wasser, 1 Prise Salz, 50 g Butter, 500 g gewürfeltes Kürbisfleisch, Salz, 100 g Zucker, 2 mittelgroße Eier, 1 Prise gemahlenen Zimt, 1 Prise gemahlenen Ingwer, 1 EL Speisestärke
2
Das Mehl in eine große Rührschüssel sieben, die kühlschrankkalte Butter in kleine Stückchen schneiden und zu dem Mehl in die Schüssel geben. Beides mit den Händen reibend Kneten, bis die Masse durch und durch krümelig ist.
3
In die Mitte mit zwei Fingern eine Vertiefung drücken, Salz und kaltes Wasser hinein geben. Alles vermengen und so lange kneten, bis der Teig fest und nicht mehr klebrig ist. Während 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
4
Eine Springform gut einfetten, den Teig auswallen und die Form so damit auslegen, dass ein Rand entsteht. Den Boden des Teiges mit einer Gabel mehrfach durchlöchern.
5
Die Kürbiswürfel in wenig leicht gesalzenem Wasser erhitzen und eine viertel Stunde köcheln lassen. Sobald das Fleisch weich ist, mit einem Pürierstab pürieren.
6
Butter und Zucker schaumig quirlen. Anschließend Eier trennen und das Eigelb hinzu fügen. Ingwer- und Zimtpulver zusammen mit der Speisestärke und dem Kürbispüree unterrühren und das Mus anschließend auf den vorbereiteten Teig verteilen.
7
Den Backofen auf 200 ° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Auf mittlerer Schiene muss der Kuchen gut 20 Minuten backen.
8
Währenddessen Eiweiß sehr steif schlagen. Den Kuchen nach 20 Minuten Backzeit mit Eischnee bestreichen und noch einmal in den Ofen schieben bis das Eiweiß eine goldene Färbung annimmt.
9
Zu dem Kürbiskuchen sehr passend ist ein Rucolasalat mit Schafskäse und Sonnenblumenkernen an einer Senf-Vinaigrette.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung