Wie macht man eine Mehlschwitze?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  19. September 2011

Was man braucht: 50g Butter oder Margarine, 50g Mehl, Pfeffer und Salz
Kostenpunkt: ca 1 Euro
Zeitaufwand: ca 10 Minuten
Schwierigkeit: relativ leicht
Anmerkungen: für circa 1L Flüssigkeit
1
Die Butter in einem großen Topf erhitzen.
2
Unter ständigem Rühren das Mehl dazu geben und solange weiterrühren bis es sich mit dem Fett verbunden hat.
3
Anschließend gibt man langsam die Flüssigkeit dazu, die man binden möchte.
4
Weiterrühren bis die Flüssigkeit eindickt.
5
Für eine einfache Sauce kann man hier einfach Sahne dazu geben und das ganze dann würzen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung