Wie macht man Kaffee?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  7. Februar 2012

Was man braucht: bevorzugtes Kafeeepulver oder -bohnen, Kafeemühle, Tasse, Wasser
Kostenpunkt: Die Kosten für Kaffeebohnen oder -pulver können je nach Produkt variieren. Eine moderne Kaffeemühle kostet in der Regel rund 40 €.
Zeitaufwand: Die Arbeitsschritte können innerhalb weniger Augenblicke bewerkstelligt und der Kaffee genossen werden.
Schwierigkeit: Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.
Anmerkungen: Um einen Kaffee professionell zubereiten zu können, müssen einige Punkte beachtet werden.
1
Da verschiedene Kaffeesorten erworben werden können, muss eine Variante ausgesucht werden. Wenn gemahlener Kaffee vorliegt, kann zu Schritt 2 übergegangen werden.
2
Bei Kaffeebohnen müssen diese gemahlen werden. Hierbei spielt es keine Rolle, ob eine moderne oder antike Mühle genutzt wird. Die Handhabung und der nötige Kraftaufwand fallen bei der modernen Variante leichter aus. Der Vorteil ist, dass frisch gemahlener Kaffee aromatischer ausfällt.
3
Für den nächsten Schritt wird kochendes Wasser benötigt. Es sollte entschieden werden, ob lediglich eine Tasse oder eine ganze Kanne hergestellt werden soll.
4
Eine Tasse normalstarker Kaffee enthält einen Teelöffel gemahlener Kaffee auf eine Tasse Wasser. Wenn man stärkeren Kaffee bevorzugt, kann diese Formel individuell angepasst werden. Der Kaffee kann anschließend mit Milch oder Zucker verfeinert werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung