Wie macht man Kaiserschmarrn?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  13. August 2011

Was man braucht: 2 Esslöffel Mehl, 3 Eier, 1/8 Liter Milch, eine Priese Salz, 3 Esslöffel Butterschmalz, nach Belieben in Rum eingelegte Rosienen, Puderzucker zum Bestreuen
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: ca 20 Minuten
Schwierigkeit: leicht bis mittel
Anmerkungen: für eine Person
1
Eier, Salz, Mehl und Milch gut miteinander verquirrlen bis ein glatter Teig entstanden ist.
2
Das Butterschmalz in eine große Pfanne geben und erhitzen. Sobald das Fett heiß ist den Teig hinein gießen.
3
Den Teig von beiden Seiten goldbraun braten und anschließend in kleine Stücke zerstoßen.
4
Vor dem Servieren den Kaiserschmarrn mit reichlich Puderzucker bestreuen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung