Wie macht man Kartoffelpuffer?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  13. Oktober 2011

Was man braucht: 1kg Kartoffeln, 250g Quark, 2 Eier, Salz und Pfeffer, Bratöl
Kostenpunkt: ca 3 Euro
Schwierigkeit: relativ leicht
Anmerkungen: für vier Personen
1
Zuerst die Kartoffeln gründlich waschen und schälen und anschließend fein reiben.
2
Die Kartoffeln einige Minuten stehen lassen und dann das entstandene Wasser abgießen.
3
Alles zusammen mit den Eiern und dem Quark gut verkneten und würzen.
4
Mit der Hand kleine Puffer formen und in der heißen Pfanne von beiden Seiten in Öl anbraten.
5
Als Beilage zu Gemüse oder Fleischgerichten servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung