Wie macht man leckere Kirschmuffins?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  11. September 2011

Was man braucht: 200g Mehl, 60g Haferflocken (die feinen), 250g Sauerkirschen, 2 Eier, 150g Zucker, 150g geschmolzene Butter, 2 TL Backpulver, ein halber TL Natron, 1 TL Zimtpulver, 1 Päckchen Vanillezucker, 220g Saure Sahne, Puderzucker.
Kostenpunkt: Ca. 5 Euro
Schwierigkeit: Leicht
Anmerkungen: Kirschmuffins sind nicht nur sehr lecker, sie sind auch ganz leicht zumachen. Die hier angegebenen Mengen, reichen für ca. 10 Stück.
1
Als erstes muss man in einer Schüssel das Mehl, die Haferflocken, das Backpulver, das Natron und das Zimtpulver vermischen.
2
Die Kirschen kann man schon einmal zum abtropfen in ein Sieb geben. Und auch den Backofen sollte nun auf 200 C vorgeheizt werden.
3
Jetzt muss man die Eier mit einem Schneebesen schaumig rühren und nach und nach Zucker, Vanillezucker, Butter, Saure Sahne unterrühren. Am Schluss die Mehlmischung dazugeben.
4
Anschließend die Hälfte der Kirschen in den Teig geben und damit die Muffinförmchen füllen. Wenn man ein Muffinblech benutz, muss man dieses gut einfetten. Die restlichen Kirschen kann man nun in den Teig drücken.
5
Zum Schluss die Muffins auf mittlerer Höhe im Backofen bei 180 C ca. 20 Minuten backen, bis diese leicht braun werden. Anschließend mit Puderzucker bestreuen und genießen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung