Wie macht man leckere Schokomuffins?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  2. September 2011

Was man braucht: 150g Butter, 100g Zucker, 200g Weizenmehl, 100g Schokolade, 30g Kakaopulver, 8 EL Milch, 2 Eier, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 TL Backpulver,
Kostenpunkt: Ca. 3-4 Euro
Schwierigkeit: Leicht
Anmerkungen: Die hier angegebenen Mengen reichen für ca. 10 Schokomuffins
1
Als erstes sollte man schon einmal die Schokolade in kleine Stücke hacken und den Ofen auf Ober-/Unterhitze bei etwa 180 °C vorheizen.
2
Anschließend muss man die Butter mit einem Rührgerät geschmeidig rühren. Dazu die Butter am besten davor schon 30 Minuten in einer Schale auf die Heizung stellen.
3
Jetzt den Zucker und Vanillezucker langsam dazugeben und alles gut vermengen.
4
Auch die Eier können jetzt einzeln untergerührt werden.
5
Danach das Mehl mit dem Backpulver, dem Kakao und der Schokolade vermischen und nach und nach zusammen mit der Milch dazugeben. Alles zu einer einheitlichen Masse verrühren.
6
Jetzt den Teig in die gut gefetteten Muffinförmchen geben und bei ca. 180 °C ungefähr 25 Minuten auf halber Höhe hellbraun backen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung