Wie macht man leckeres Chili con Carne?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  16. Oktober 2011

Was man braucht: Für 4 Personen: 2-3 Zwiebeln, 3 Knoblauchzehen, 2-3 Möhren, 1 kleine rote sowie eine kleine grüne Paprikaschote, 1 große Dose geschälte Tomaten, 4 EL Öl, 500g Rinderhackfleisch, 1 EL frische Thymianbläter, 1/2 – 1 TL Sambal oelek, Salz und Pfeffer und 1 Dose Kidneybohnen (400g)
Kostenpunkt: Ca. 10 Euro
Schwierigkeit: Leicht
Anmerkungen: Perfekt geeignet für Feste und Partys. Lecker dazu ist ein frisches Baguette oder Brot.
1
Zuerst muss man die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein machen.
Möhren schälen und klein scheiden und die Paprikaschoten halbieren und die Trennwende und Kerne herausschneiden. Alles in kleine Stücke schneiden.
Die Tomaten aus der Dose ebenfalls grob in Stücke hacken.
2
Anschließend einen großen Topf auf den Herd stellen, bisschen Öl rein und heiß werden lassen. Dann das Hackfleisch dazu geben bis es etwas braun wird. Erst dann die Zwiebeln, dann Knoblauch dazugeben und danach dann auch die Möhren, die Paprika und zum Schluss auch die Tomaten mit dem Saft.
3
Das Ganze dann mit Thymian, Sambal oelek, Salz und Pfeffer (wer will kann auch noch weitere oder andere Gewürze benutzen) würzen. Einmal alles kräftig aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze so ca.1 Std. köcheln lassen.
4
Dann die Bohnen aus der Dose in ein Sieb abgießen und mit in den Topf geben und noch mal ca. 15min. mitkochen lassen. Anschließend noch mal abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.

5
Zuletzt vom Herd nehmen, auftragen und genießen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung