Wie macht man Omelett?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  16. Februar 2012

Was man braucht: 6 Eier, 1 Esslöffel Mehl, 250ml Milch, 2 Esslöffel Butter, Salz und Pfeffer, frischer Schnittlauch nach Belieben
Kostenpunkt: ca 2 Euro
Zeitaufwand: ca 10 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: für circa vier Portionen
1
Zuerst einen Esslöffel Butter in einer großen Pfanne erhitzen, das Mehl dazu geben und in dem Fett anschwitzen.
2
Unter Rühren die Milch dazu geben und einige Minuten köcheln lassen.
3
Mit Salz und Pfeffer würzen, gegebenenfalls frischen Schnittlauch dazu mischen.
4
Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen, die Eigelbe mit der Soße verquirlen und anschließend den Eischnee unterheben.
5
Die restliche Butter in eine Pfanne geben, erhitzen und dann die Omelettmasse Portionsweise bei mittlerer Hitze braten.
6
Nach Geschmack kann das Omelett sobald es am Rand fest geworden ist, in der Mitte jedoch noch etwas feucht ist, mit allerlei Zutaten wie Käse, Speck oder Gemüse belegen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung