Wie macht man Pfannkuchenteig?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  2. August 2011

Was man braucht: 400 g Mehl, 3 Eier, eine Priese Salz, 3/4 Liter Milch, Bratfett
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der Zutaten, um die 4 Euro
Zeitaufwand: ca 20-30 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: für ca 4 Portionen
1
Mehl, Eier, Salz und Milch in einer großen Schüssel zu einem glatten, geschmeidigen Teig mixen. Der Teig sollt relativ flüssig sein, gegebenenfalls noch etwas Milch zufügen.
2
Etwas Bratfettt in einer Pfanne erhitzen. Den Teig Kellenweise in das heiße Fett gießen und von beiden Seiten goldbraun braten.
3
Was dazu passt:
Süß: Puderzucker, Zimt und Zucker, eingelegte Pflaumen, Apfelmus, Heidelbeeren, Schlagsahne, Ahornsirup, warme Kirschen, rote Grütze
Salzig: Pilzsauce, Käse, griechischer Salat, Gemüse
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung