Wie macht man Quarkbällchen?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  17. März 2012

Was man braucht: 250g Sahnequark, 250g Mehl, 125g Zucker, 2 Eier, ½ Pck. Backpulver, Fett zum Ausbacken
Kostenpunkt: ca 3 Euro
Schwierigkeit: relativ leicht
1
Alle Zutaten in eine große Schüssel geben.
2
Alles zu einem Rührteig verarbeiten.
3
In einem großen Topf Fett zum Ausbraten der Bällchen erhitzen.
4
Mit zwei Löffeln Bällchen formen und in das heiße Fett geben bis sie goldbraun sind.
5
Nach Belieben in Zucker wälzen oder mit Puderzucker bestreuen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung