Wie macht man Waffeln?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  7. Februar 2012

Was man braucht: 150 g Butter, 2 Päckchen Vanillezucker, 60 g Zucker, 3 Eier, 200 g Mehl, 1/2 Teelöffel Backpulver, 1/4 l Milch, Waffeleisen, Öl, Puderzucker
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Zutaten für etwa 10 Waffeln
1
Die weiche Butter in eine Schüssel geben. Den Zucker mit dem Vanillezucker mischen und beides dazufügen und alles mit dem Handrührgerät zu einer schaumigen Masse schlagen.
2
Die Eier nach und nach dazugeben und weiter rühren.
3
Mehl und Backpulver vermischen und zusammen mit der Milch unterkneten. Den Waffelteig ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur ausquellen lassen.
4
Das Waffeleisen anschalten und vorheizen. Die Backflächen dünn mit Öl einpinseln. 3 – 4 Eßlöffel Teig auf die untere Backfläche geben und das Waffeleisen schließen. Jede Waffel in je 3 – 5 Minuten goldbraun backen. Etwas auf dem Kuchenrost auskühlen lassen.
5
Mit Puderzucker bestreuen und lauwarm servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung