Wie macht man Zwiebelsaft?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  6. November 2011

Was man braucht: Zwiebeln, Kandiszucker, Einmachglas
Kostenpunkt: Unter 1 Euro
Zeitaufwand: 10 Stunden
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Zwiebelsaft ist ein toller Hustensaft. Das tolle dazu ist dass er sogar Kindern schmeckt, weil er sehr süß ist.
1
Man schält eine Zwiebel, und schneidet diese in dünne Ringe.
2
Dann nimmt man ein Glas mit Deckel, bestenfalls ein Marmeladenglas, und schichtet ein paar Zwiebelringe. Über diese Schichten der Zwiebeln immer wieder ein paar Stücke Kandiszucker. Am besten macht man 3 Schichten Zwiebeln, und zwei Schichten Kandiszucker.
3
Jetzt das Glas verschließen, und das ganze stehen lassen. Nicht direkt in die Sonne.
4
Den ersten Saft kann man bereits nach circa einer Stunde ablassen, es empfiehlt sich aber, das Ganze runde zehn Stunden so stehen zu lassen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung