Wie öffnet man eine Champagnerflasche richtig?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  9. November 2011

1
Die zuvor gut gekühlte Champagnerflasche wird zunächst mit einem sauberen Geschirrhandtuch umwickelt, damit etwaige Nässe aufgezogen wird und die Flasche nicht aus der Hand rutscht.
2
Danach wird der Drahtkorb, der den Korken umschließt, entfernt. Hierfür wird die kleine Drahtschlinge nach links gedreht, bis sich der Korb löst und entfernt werden kann.
3
Anschließend wird die Folie über dem Korken ganz nach Belieben, nur zum Teil oder gänzlich, entfernt.
4
Die Flasche wird nun vom Körper weg (als Stütze kann der Bauch dienen) und auch von anderen Menschen weg vorsichtig geöffnet.
5
Mit dem einen Teil des Handtuchs wird der Korken bedeckt in eine Richtung gedreht. Mit dem anderen Teil wird der Flaschenhals bedeckt in die andere Richtung gedreht.
6
Das Handtuch verhindert einerseits, dass die Flasche aus der Hand rutscht und andererseits, dass der Korken durch den Raum schießt.
7
Ohne Handtuch sollte man sehr vorsichtig vorgehen. Eine Hand zieht den Korken mit leichtem Druck heraus, während die andere Hand den Flaschenhals hält. Hört man ein „Plopp“, ist die Flasche geöffnet.
8
Zum Schluss wird die Flasche abgewischt. Der Champagner darf nun serviert werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung