Wie wechselt man bei einem Auto die Scheibenwischerblätter?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  13. November 2011

Was man braucht: Neue Scheibenwischerblätter
Kostenpunkt: je nach Scheibenwischerblättern zwischen 10 und 30 Euro
Zeitaufwand: circa 10 Minuten
Schwierigkeit: einfach
1
Um die alten Scheibenwischerblätter zu entfernen, muss zunächst am Scheibenwischer eine Halterung geöffnet werden.
2
Diese Halterungen sind kleine Klips, die je nach Auto verschieden geöffnet werden müssen.
3
Meist muss man die Klips einfach nur nach oben drücken, um das Scheibenwischerblatt entfernen zu können.
4
Bei manchen Autos muss noch eine zusätzliche Halterung gedrückt werden, damit man den Klip aufdrücken kann.
5
Nun kann man das alte Scheibenwischerblatt einfach abziehen und entfernen.
6
Vor dem Aufschieben des neuen Scheibenwischerblattes muss der Klip wieder hinuntergedrückt werden.
7
Danach kann das Scheibenwischerblatt einfach wieder aufgeschoben werden.
8
Je nach Auto kann der Mechanismus sich ein wenig unterscheiden. Die meisten Verpackungen der neuen Scheibenwischer hat jedoch auch eine bebilderte Anleitung.
9
Weitere Anleitungen zu den einzelnen Automodellen kann man im Internet finden. Eine gute Anlaufstelle hierfür sind Internetforen, da man in diesen auch Fragen stellen kann, wenn man Hilfe benötigt: www.motor-talk.de/ oder auch www.hunny.de/
10
Scheibenwischerblätter kann man sowohl im Baumarkt, als auch im Fachhandel erwerben. Oftmals wechseln Mitarbeiter eines Fachhandels bei Bedarf auch den Schweibenwischer.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung