Wo kann ich Fahrräder günstig kaufen – Tipps?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. Oktober 2011

Was man braucht: Computer, Internet, Beratung im Fachgeschäft
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Vor allem in den Sommermonaten fahren viele Menschen gerne Fahrrad und können auf speziellen Touren die Natur genießen. Wie sie für eine perfekte Tour den passenden Drahtesel finden, können Sie in der folgenden Anleitung nachlesen.
1
In erster Linie gilt zu berücksichtigen, dass Sie beim Kauf eines günstigen Fahrrades das Internet als Informationsquelle und auch Shoppingportal optimal nutzen können.
2
Bevor Sie sich für ein Modell im Fachgeschäft entscheiden, sollten Sie zunächst im Internet einige Online Shops ausfindig machen, die sich auf den Vertrieb von Fahrrädern spezialisiert haben. Gerade im Internet können Sie die Angebote und Preise der einzelnen Anbieter binnen weniger Klicks zusammenstellen und anschließend vergleichen. Durch den Vergleich können Sie besonders günstige Fahrräder ausfindig machen, gleichzeitig erkennen, welche Online Shops überteuerte Preise bieten.
3
Nach der Internetrecherche sollten Sie den Vergleich auch auf dem realen Markt fortsetzen. Wählen Sie neben speziellen Fachgeschäften auch einige Baumärkte in Ihrer Nähe aus, die Sie besuchen und auf Ihre Preise prüfen. Gerne können Sie sich im Fachhandel auch beraten lassen.
4
Eine Beratung ist für den Kauf eines günstigen Fahrrades von immenser Bedeutung. Schließlich sollten Sie nicht nur darauf achten, dass der Preis stimmt, sondern auch die Qualität prüfen.
5
Sie können sich nun zwischen dem Internet und dem realen Markt entscheiden. Bei einem Online Kauf sollten Sie jedoch beachten, dass hohe Versandkosten je nach Anbieter anfallen könnten. Bei einigen Online Shops können Sie jedoch das Fahrrad auch vor Ort abholen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung