Worauf muss man beim Autokauf achten – Tipps?

Themenübersicht > Sonstiges     Veröffentlicht von: Gabriel -  17. März 2012

1
Ein Autokauf sollte nie überstürzt werden. Die Risiken sind besonders beim Kauf eines Gebrauchtwagens sehr hoch.
2
Möchte man einen Neuwagen kaufen, sollte man sich direkt an einen Autohändler wenden. Im Internet können online die Preise verschiedener Anbieter verglichen werden. Auch der spätere Service und der Ruf des Händlers sollte vor dem Kauf geprüft werden.
3
Ist man auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen, sollte man sich eine Check-Liste vorbereiten. So können alle Mängel notiert werden und nichts wird vergessen.
4
Der gebrauchte Wagen muss immer tagsüber besichtigt werden. Alle Mängel, eventueller Rost oder Lackschäden können nur im Tageslicht festgestellt werden.
5
Das Auto muss komplett überprüft werden. Den Innenraum, den Unterboden, den Zustand des Lacks und auch den Motor sollte man sich genau anschauen. Der Wagen darf auf keinen Fall großflächige Rostflecken aufweisen.
6
Anschließend fährt man den Wagen zur Probe. Der Motor sollte im Leerlauf ruhig laufen und beim Schalten darf die Kupplung nicht schleifen.
7
Ist man mit Autos nicht so vertraut, kann man einen Freund mit mehr KFZ-Erfahrung drum bitten, beim Kauf mitzugehen.
8
Vor dem Kauf sollten die Autopapiere sorgfältig gecheckt werden. Ist alles vollständig und in welchem Zustand befinden sich die Papiere?
9
Belege von eventuellen Reparaturen beweisen die Richtigkeit des Kilometerstandes. Eine Manipulation des Tachos kann so ausgeschlossen werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung